J-Log.eu - Forum

JLF ------ SPAM Bots! Bitte nach Registrierung eine Email an mich zur Freischaltung! / After registration drop me an email please for clearing! ===Nenne/name the NICK you used to register with!=== Email address: -> http://j-log.eu/impressum
Aktuelle Zeit: 21. Mai 2018, 15:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CVS16
BeitragVerfasst: 29. Jul 2017, 15:18 
Offline
The Madman from Laboratory 4
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2011, 14:28
Beiträge: 4735
Auffällig sind noch zwei andere Sachen:

1. Zelle 1 ist von Anfang an die mit LCV. Nur bei Strom Null auf n und bei Strom n auf Null popt stattdessen Zelle 6 auf, die erste Zelle nach der Interconnection der Split Packs.

2. Die Verbindung beider Split Packs scheint sehr hochohmig zu sein, direkt die Ursache... Auffällig ist die extreme Differenz nach der Interconnection, Zelle 5 (last in pack#1) zu Zelle 6 (first in pack#2), sobald Strom fließt, - und der ist nicht gerade extrem..


Dateianhänge:
dl6bfl-6.png
dl6bfl-6.png [ 49.85 KiB | 809-mal betrachtet ]
dl6bfl-7.png
dl6bfl-7.png [ 140.18 KiB | 809-mal betrachtet ]

_________________
Tom
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CVS16
BeitragVerfasst: 29. Jul 2017, 15:23 
Offline
The Madman from Laboratory 4
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2011, 14:28
Beiträge: 4735
Nein, Korrektur: Zelle 6 stellt sich direkt als so ein Weichei dar, wenn das auch nicht die Ursache für den Drop sein kann.. Ohne Last ist Z1 immer LCV. Mit Last kommt Z6 dieser nahe, ihr Innenwiderstand ist also schlechter als der von Z1.

_________________
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CVS16
BeitragVerfasst: 29. Jul 2017, 18:35 
Offline

Registriert: 26. Jun 2017, 08:04
Beiträge: 9
Wohnort: Lübeck
Hmmm... das sind 4 verschiedene 10S Stickpacks von SLS die schon als 10S intern verbunden sind - also "echte" 10S Accus.

und es wurden nacheinander 4 Accus entladen - das sind immer andere Packs gewesen ( ich habe pro Heli je 4 Packs ) .

Ich muss mir die anderen Logs noch mal in Ruhe anschauen - grad aber wenig Zeit .

Wie gesagt, das sind 4 verschiedene Packs die das gleiche Symtom zeigen - was mir nicht in den Kopf will:
( mit 4 Accus zum Platz gefahren und alle nacheinander leergeflogen ) .

Warum wird LCV gemeldet wenn keine der Zellen in kritischen Bereichen ist - zum Zeitpunkt wenn der Strom fliesst, erst wenn der Motor abgeschaltet wird - und der Strom fast gegen 0 geht gibts LCV Alarm/Spannung down.

Verbindung läuft über Flachbandkabel zu den Balanceranschlüssen - wie im Bild ganz zu Anfang des Themas.
( Nur die alten Lindinger Accus sind nun durch nicht ganz so alte SLS ersetzt worden )

Gruß Bernd

_________________
Bekennender MPX-Jünger, da seit über 30j damit keine wirklichen Probleme


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CVS16
BeitragVerfasst: 29. Jul 2017, 21:09 
Offline
The Madman from Laboratory 4
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2011, 14:28
Beiträge: 4735
Tja.. Ich habe gar keinen Akku mehr, den ich mit dem Testplatz belasten könnte, wenn CVS dran hängt.
Vor 7J bin ich das letzte Mal geflogen, seitdem verhindert die JLog-Sch.. u.a. andere Entwicklungen jede Form von Freizeit.
Alle Akkus sind den Alterstod gestroben oder wurden Opfer von Development.

Andererseits reicht es auch, den Motor aus dem Netzteil zu betreiben, und parallel an einem unbelasteten Überbleibsel CVS hängen zu haben.
Funktionell macht das keinen Unterschied.

Habe es eben nachgestellt, allerdings mit S32, für JLog2 war ich zu faul: Alles sauber.

MMn ist die Messung tatsächlich echt. Da bleibt dann nur noch, dass der Motor in den ziemlich langen und nahe verlaufenden Hosenträger ballert.

_________________
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CVS16
BeitragVerfasst: 30. Jul 2017, 07:38 
Offline

Registriert: 26. Jun 2017, 08:04
Beiträge: 9
Wohnort: Lübeck
Das der Motor in die Flachbandkabel induziert war ja auch mein erster Verdacht, zum Glück nur bei auslaufendem Motor.

Also ist die Verlegung der Balancerverlängerungen ungünstig.

- Also beim 2. Heli anders machen.

Da die Warnung beim abschalten kommt ist das Problem in der Praxis ja nicht wirklich ein Problem.

Grüße aus Norddeutschland ( fast nur Regen hier :? )

Bernd

_________________
Bekennender MPX-Jünger, da seit über 30j damit keine wirklichen Probleme


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CVS16
BeitragVerfasst: 30. Jul 2017, 16:14 
Offline
The Madman from Laboratory 4
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2011, 14:28
Beiträge: 4735
Tja.., Hellseher bin ich natürlich auch nicht. Da sich aber alles andere ausschließen lässt (Bug usw.), kann es eigentlich nur noch daran liegen.

Was eine Bestätigung zu sein scheint: Beim Spoolup tritt es auch auf, aber nicht mit derselben Stärke. Logisch: Beim OFF knallt die PWM einfach auf Null. Beim Spoolup werkeln erst die stromarmen Startup-Phasen, - Wackeln für Rotor-Positionsbestimmung, Rotation Startup aus Standstill, - bevor es relativ seicht weiter geht, - Spoolup.
Trotzdem ulkig, dass zwischendrin nix passiert.

_________________
Tom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de